Wie die Sklavin zu lutschen hat


Autor: Erstellt:

Liebe Sklavin, zunächst einmal muss geklärt werden, was die Sklavin zu lutschen hat.
Das ist sehr einfach: Alles was ihr vor den Mund geschoben wird. Bei freier Sicht wird erwartet, dass die Sklavin reflexartig den Gegenstand, Schwanz, Hand, etc. in den Mund nimmt und lutscht.
Ist die Sklavin blind, hat sie den Mund weit zu öffnen, beim Kommando "lutschen". Sie sollte dann beginnen rhythmisch, gerne mit Spucke und Druck auf den Lippen, zu lutschen.
Aber Achtung: Nicht gestattet ist die Berührung mit den Zähnen. Sollte die Sklavin Defizite in dieser Disziplin aufweisen, habe ich eine Vorrichtung bei der ihr Kopf gegen einen festen Dildo auf dem Boden gedrückt wird.
Ihren Arsch steckt sie mir dabei entgegen, den ich ggf. noch zusätzlich behandeln werde.



Startseite anzeigen


Impressum & Datenschutz